März 2, 2020

SAFETY FIRST

 

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig!

Unser Ziel sind sichere und gleichzeitig informative Praxistrainings und Fokustage für alle Teilnehmenden. Selbstverständlich werden vor Ort alle von der Österreichischen Bundesregierung vorgeschriebenen Reglungen umgesetzt. Zusätzlich haben wir mit unserem Partnern, der Messe Salzburg weitere Maßnahmen definiert, um Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen einen angenehmen und sicheren Aufenthalt zu gewährleisten. An dieser Stelle informieren wir Sie laufend aktuell über den Status.

Die ab 19.05.2021 geltenden Öffnungsschritte geben folgende Eckpunkte vor:

  • Es dürfen nur angemeldete TeilnehmerInnen an der Veranstaltung teilnehmen (Registrierungspflicht).
  • Das Tragen einer FFP2-Maske, sollte man sich nicht an seinem Sitzplatz befinden.
  • Die Kontrolle von PCR-Tests bzw. Impf-/Genesungsnachweisen beim Check-In.
  • Abstand halten wie gewohnt (2 Meter). Einbahnregelungen, wo notwendig.
  • Bewilligung durch die Gesundheitsbehörde.
  • Großzügige Räume mit professioneller Belüftung und Bestuhlung mit Abstand: Es werden entsprechend den Vorgaben sehr großzügige Räume und Bestuhlungsvarianten gewählt (max. 50 % Belegung im Vergleich zu normaler Belegung).
  • Unser Team vor Ort wird im Vorfeld entsprechend geschult, ein(e) COVID-19-Beauftragte(r) ist benannt und vor Ort.

Sollte eine Durchführung der Trainings und Fokustage kurzfristig durch die Vorgaben der Bundesregierung untersagt sein, so erhalten Sie selbstverständlich Ihren Ticketpreis rückerstattet.

 

Unsere Bitte an Sie: Bei Erkältungs- oder grippeähnliche Symptomen geben Sie Ihr Ticket bitte an einen Kollegen/eine Kollegin weiter.


Gerne können Sie sich dazu von uns beraten lassen. Unbedingt notwendig: Information über neuen Teilnehmer/neue Teilnehmerin VORAB an den Veranstalter. An den Veranstaltungen dürfen nur angemeldete Personen teilnehmen.

 

Auszug Maßnahmen für die Gesundheit aller TeilnehmerInnen vor Ort:

 

🏠 RÄUMLICHKEITEN

  • Großzügige Räumlichkeiten, in denen die Wahrung des Mindestabstandes zwischen allen TeilnehmerInnen und TrainerInnen problemlos möglich ist.
  • 2-Meter-Abstandsregel: Physische Maßnahmen zur Wahrung des Abstandsgebots werden gewissenhaft getroffen. Das betrifft insbesondere Garderoben, Sanitäreinrichtungen und Catering-Bereiche sowie Eröffnungen. Beklebungen am Boden helfen als Orientierung und stellen die Distanz sicher. Auch bei der Bestuhlung der einzelnen Räume wird besonders auf ausreichend Abstand geachtet!
  • Am Veranstaltungsort werden besondere Sicherheits- und Hygienestandards umgesetzt. Wir arbeiten dazu kontinuierlich mit den Gastgebern unserer Veranstaltungsorte zusammen, um sicherzustellen, dass alle bewährten Verfahren befolgt werden.
  • Kritische Oberflächen (wie z. B. Türklinken, Handlauf der Treppe, etc.) werden regelmäßig gereinigt.
  • Die automatische Belüftung der Räume ermöglicht einen raschen Luftaustausch.

 

🍽️ VERPFLEGUNG

  • Catering/Gastronomie: Die Verpflegungsbereiche werden gemäß den Vorschriften für Gastronomie geführt, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültig sind.

 

✔️ MASSNAHMEN

3G-Regel
Unser Ziel sind sichere und gleichzeitig informative Fokustage für alle Teilnehmenden. Selbstverständlich werden vor Ort alle von der Österreichischen Bundesregierung vorgeschriebenen Reglungen umgesetzt. Zusätzlich haben wir mit unserem Partnern, der Messe Salzburg weitere Maßnahmen definiert, um Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen einen angenehmen und sicheren Aufenthalt zu gewährleisten. Dazu gehört auch die Kontrolle der ‚3G-Regel‘ (geimpft, getestet, genesen).

Es gilt:

Für Personen, die mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, gelten die folgenden Regelungen:
• Die Erstimpfung gilt ab dem 22. Tag nach dem 1. Stich für maximal 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Impfung.
• Der 2. Stich verlängert den Gültigkeitszeitraum um weitere 6 Monate (somit insgesamt 9 Monate ab dem 1. Stich).
• Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 9 Monate ab dem Tag der Impfung.
• Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 9 Monate lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.

Für genesene Personen gilt weiterhin:
Diese sind nach Ablauf der Infektion für sechs Monate von der Testpflicht befreit. Als Nachweise gelten etwa ein Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion. Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper zählt für drei Monate ab dem Testzeitpunkt. Ein umfassendes Angebot an Testoptionen schafft künftig zahlreiche niederschwellige Möglichkeiten für Testnachweise.

Für die Tests werden je nach Zuverlässigkeit unterschiedliche Geltungsdauern festgelegt:
PCR-Tests gelten 72 Stunden ab Probenahme.
Antigentests von einer befugten Stelle gelten 48 Stunden ab Probenahme.
Selbsttests, die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst werden, gelten 24 Stunden lang.
Point-of-Sale-Tests für das einmalige Betreten von Sportstätten, Betriebsstätten, Restaurants, Hotels oder einer Veranstaltung ergänzen das Angebot.

(Quelle: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz: Coronavirus – Aktuelle Maßnahmen)

 

🩺 MEDIZINISCHE VORSORGE UND INFO-POINT VOR ORT

  • Wir werden vor Ort für alle TeilnehmerInnen Informationen über die medizinische Versorgung zur Verfügung stellen.
  • Sollte sich vor Ort ein COVID-19-Verdachtsfall ergeben, werden folgende Maßnahmen gesetzt:

– Potentiell betroffene Person mit ersichtlichen Symptomen ansprechen
– Im Falle relevanter Symptome wird die Person unter Wahrung des Sicherheitsabstandes in den dafür vorgesehenen und separierten Warteraum gebracht
– Durchführung eines Covid-Schnelltests bzw. Verständigung der Rettungskette, entweder über den Sanitäter vor Ort, oder per Telefon (1450 oder 0800 555 621)

 


Relevante, aktuelle Informationen erhalten Sie hier:

Das Messezentrum Salzburg aktualisiert die Mitteilung laufend nach aktuellem Entwicklungsstand »

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (tägliche Aktualisierung: 10.00 Uhr) »

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, kurz AGES »

Bei Rückfragen melden sie sich gerne unter +43 / 662 / 85 32 04-0!

Aktuelle Regelungen siehe hier: Coronavirus – Aktuelle Maßnahmen (sozialministerium.at)