Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen





Kennen Sie Ihre Hochrisikoanlagen? Setzen Sie Ihr Instandhaltungsbudget tatsächlich dort ein, wo es am Wichtigsten ist? Überprüfen Sie Ihr Bauchgefühl mit praxiserprobten Methoden und nachvollziehbaren Kennzahlen. Sichern Sie Ihre Anlagenverfügbarkeit ab.

 

INHALTE:

  • Instandhaltung als integierte Managementaufgabe
  • Betriebliche Anforderungen an die Instandhaltung
  • Arten, Inhalte, Nutzen und Effekte von Instandhaltungsstrategien
  • Systematik zur Festlegung der Instandhaltungsstrategien
  • Risikoeinstufung der Anlagen und Anlagenteile / FMEA-Analyse
  • Wirtschaftlichkeitsaspekte zur Bewertung von Instandhaltungsstrategien
  • Organisatorische Bedingungen zur Festlegung von Instandhaltungsstrategien

 

📖 LESETIPP: 
Zuverlässigkeitsmanagement: Zufall ist nicht erkannter Zusammenhang »

INFORMATIONEN

 

Termin:
05.12.2018 München (D)

Teilnahmegebühr:
1-tägiges Training/Person: € 690,- zzgl. der gesetzlichen USt.

Modul:
TA01-14

Veranstalter:
dankl+partner consulting gmbh

JETZT ANMELDEN!

Fragen?
Erreichen Sie uns gerne telefonisch unter +43 662 85 32 04-0 oder per Mail an office@dankl.com

 

©iStock

The post Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen appeared first on dankl+partner consulting gmbh | MCP Deutschland GmbH.

Schreibe einen Kommentar