Am Puls der Instandhaltungsbranche – das waren ganz besondere INSTANDHALTUNGSTAGE

Unter dem Motto ‚Am Weg zur zukunftsorientierten Instandhaltung‘ trafen sich Anfang April mehr als 300 Interessierte, Praktiker und Experten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Slowenien und Belgien, um ein paar Schritte gemeinsam zu gehen. Bei den bereits 10. INSTANDHALTUNGSTAGEN wurden Netzwerke geknüpft, aktuelle Entwicklungen durchaus kontrovers diskutiert und ‚alte‘ Bekanntschaften gepflegt.

Inspirierend und vielfältig, so präsentierte sich die Instandhaltungsbranche. Besonders der Kongresstag bot einen spannenden Überblick über aktuelle Themenstellungen, neue Herausforderungen und erprobte Vorgehensweisen. Da war vom klassischen Instandhalter die Rede, von Technikern, die sich selbst gerne als ‚Macher‘, kaum aber als ‚Verkäufer‘ ihrer Leistungen sehen, da war von der zerstörerischen Kraft der Innovation die Rede und davon, dass langfristige Begleitung für die Instandhaltungsorganisation ebenso befruchtend sein kann, wie für den spezialisierten Dienstleister.

Instandhalter: Innovatoren, Macher, schlechte Verkäufer, gute Netzwerker :)

Die Ausrichtung der Instandhaltung auf aktuelle Herausforderungen kann ganz einfach sein, postulierte Andreas Dankl und entführte die Teilnehmer auf eine Reise in ihre Kindheit. Stein für Stein, wie früher beim Zusammenbauen eines Baustein-Modells, solle man vorgehen, so sein Tipp. Mit Geduld, strukturiertem Vorgehen, den Fokus ausgerichtet auf das Erfolgserlebnis, wenn das (Zwischen-)Ergebnis erreicht ist.

Beim gemeinsamen Netzwerkabend im Schloss Maria Loretto bot sich den knapp 140 Abendgästen in besonders angenehmer Atmosphäre, direkt am Wörthersee, die Gelegenheit, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden..  :)

Vor Ort waren klingende Namen wie Magna Steyr und EPLAN, greiner packaging international, Evonik, Bilfinger SE mit Fachvorträgen und eine Reihe innovativer Unternehmen als Aussteller >>

Herzlichen Dank an dieser Stelle, an alle, die mit dabei waren .. verbunden natürlich mit der Einladung, von 10.-12.04.2018 in Salzburg wieder mit dabei zu sein!

[See image gallery at blog.dankl.com]

 

www.instandhaltungstage.at

(c)photo-baurecht instandhaltungstage.at

Schreibe einen Kommentar